Unsere Workshops

Hier stellen wir Euch unsere Workshops und Vorträge vor. Wir bemühen uns euch eine große Bandbreite an Themen zu bieten, sollte trotzdem ein Wunsch offen bleiben, meldet euch gerne.

Denkst du darüber nach dein Baby zu tragen?

Fühlst du dich mit dem Angebot an Babytragen überfordert?

Dann ist dieser Workshop das Richtige für dich!

Du erfährst, warum das Tragen von Säuglingen und Kleinkindern mehr ist als eine gute Alternative zum Kinderwagen. Ich informiere zu den vielschichtigen positiven, psychologischen und physiologischen Aspekten für Eltern und Kinder.

Danach besteht viel Raum, um die verschiedenen Möglichkeiten in der Praxis kennenzulernen. Tragehilfen und Tücher werden vorgestellt und können ausprobiert werden.

Ziel des Workshops ist es, sich in dem vielfältigen Angebot der Tragemöglichkeiten zurecht zu finden.

Wann soll ich mit der Beikost starten? Was eignet sich für den Anfang? Wie soll ich starten?

Um den 5. – 7. Lebensmonat herum beginnt die Zeit der B(r)eikost. Dazu stellen sich viele Fragen und es gibt einen Dschungel an unterschiedlichen Informationen und Ratschlägen. Gleichzeitig gibt es ein unüberschaubares Angebot an Babyprodukten.

Im Workshop widmen wir uns der Beantwortung der folgenden Fragen:

Wann?

  • Beikostreifezeichen
  • Woran erkennt man, dass ein Baby bereit ist für Beikost?

Wie?

  • Wie kann das Baby von Anfang an in seiner Selbstständigkeit beim Essen unterstützt werden
  • Baby-Led-Weaning

Was und Wieviel?

  • Was kann das Baby essen und wieviel Beikost braucht es?

Es bleibt genug Raum, um Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen.

In diesem Vortrag möchte ich der Beikost-Zeit ihren Schrecken nehmen und Euch zeigen wie Ihr dieser Zeit entspannt entgegen sehen könnt.

 

Einschlafen, durchschlafen, weiterschlafen. Gar nicht so einfach für und mit einem Neugeborenen. Das Thema Babyschlaf beschäftigt einfach Alle.

Wenn es um das Thema Schlaf geht, sind alle Eltern wieder hellwach. Kein Wunder, schließlich halten uns die Allerkleinsten nachts ziemlich auf Trab. Aber warum ist das so? Was ist beim Schlafverhalten normal? Und wo fängt es an fürs Baby und/oder die Eltern, belastend zu werden? Zur Vorbeugung von Schlafproblemen ist es so wichtig, sich von Anfang an mit dem Schlaf der Babys zu beschäftigen. Das heißt, den Schlaf zu verstehen. Und genau darum geht es in dem 1,5stündigen Vortrag.  

Als ausgebildeter Schlafcoach kläre ich euch über altersgerechten Schlafbedarf auf, über Schlafhygiene, Schlafphasen und Schlafentwicklung. Wir beleuchten Phänomene wie den Dornröschenschlaf bei Neugeborenen, Cluster Feeding und Einschlafgewohnheiten. Außerdem habe ich viele Tipps und Tricks für euch, z.B. rund ums Pucken, nächtliches Stillen oder die richtige Deutung von Müdigkeitsanzeichen.

Im Anschluss an den Vortrag gibt es eine Diskussionsrunde, wo ihr mir individuelle Fragen stellen könnt. 

Dozent: Kerstin Gaillard, Dipl. Ergotherapeutin und zertifizierter familienorientierter Schlafcoach für Babys und Kleinkinder (www.babykurse-in-frechen.de)

Termin: 22.1.22, 12Uhr

Kosten: 35Euro/Person