Babymassage

Bei vielen Völkern – ob in Indien, in der Südsee, in China, Kanada oder Schweden – werden Babys wie selbstverständlich jeden Tag liebevoll massiert und gestreichelt. Diese „alten Bräuche“ fielen im 20. Jahrhundert gerade in den hoch technisierten Industriegesellschaften dem „Fortschritt“ zum Opfer, werden jedoch gerade von der modernen Wissenschaft wieder entdeckt. 

Dass Berührung für das Wohlbefinden unserer Kinder und für die Gesellschaft als Ganzes essentiell ist, ist inzwischen unumstritten. Studien belegen die Erfahrungen der DGBM, dass Kinder, die liebevoll behandelt und 
die nonverbale „Sprache“ verstehen gelernt haben, ein deutlich gesünderes und ausgeglicheneres Verhalten an den Tag legen und sie als selbstbewusste, kreative Persönlichkeiten heranwachsen. Gemeinsinn und Mitgefühl haben für sie einen hohen Stellenwert. 


Vorteile der Babymassage 

  • Mehr Zeit füreinander
  • Stärkung der Eltern-Kind-Bindung 
  • Stärkung von gegenseitigem Vertrauen und Verständnis in der Familie 
  • Entspannung 
  • Bessere Körperfunktionen

 
Berührung mit Respekt

Die Frage „Möchtest du massiert werden?“ wird Babys vor jeder Massage gestellt. Sie geht einher mit der sensiblen Beobachtung der Körpersignale des Säuglings. Massiert wird dann, wenn das Baby deutliche Signale zur Bereitschaft zeigt. Durch diesen achtsamen Umgang erfährt der Säugling einen respektvollen Umgang mit seinen kindlichen Bedürfnissen und macht wichtige grundlegende Erfahrungen für die Ausprägung von Selbstbestimmung und Selbstbewusstsein. 


Dein Baby sollte entspannt und ausgeruht, nicht hungrig und müde sein: frühestens 30 Minuten nach einer Stillmahlzeit bzw. 60-90 Minuten nach einer Flaschenmahlzeit. Die ideale Zeit für eine Massage ist vor oder nach dem baden. Bei der Massage vor dem Bad aufpassen - da das Kind ölig und entsprechend schwer zu halten ist. Die Massage kann aber auch angeboten 
werden, „wenn nichts mehr hilft“ vor dem Schlafengehen oder als Entspannung (bei Reizüberflutung)  zwischendurch. 


Kursleitung: Valentina Frühauf 
Kursdauer: 5 x ca. 60 Minuten 
Kosten: 65 Euro 


Anmeldung unter: 01797557155 
E-Mail: Valentina.fruehauf@web.de